Kontakt ButtonTelefon Button

Mithilfe von Wärmebildern können wir beurteilen, ob und an welchen Stellen Ihres Hauses größere Energielecks auftreten, über die wertvolle Heizenergie verloren geht.

 

Hierfür nutzen wir Infrarot- Thermografie:

Mit dieser Technik wird schnell sichtbar, was das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann: Von der nicht vorhandenen- oder nicht ausreichenden Wärmedämmung bis hin zu Wärmebrücken können wir im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung die Schwachstellen des Gebäudes identifizieren.

 

Wärmebilder werden in der „Kalten Jahreszeit“ aufgenommen.

Um aussagefähige Bilder zu erstellen, ist die Thermografie allerdings nur in der Heizperiode möglich, also etwa im Zeitraum von Oktober bis April.

Man muss darauf achten, dass die Außentemperatur nicht über 5 Grad Celsius liegt, um die Aussagekraft der Aufnahmen nicht zu verfälschen.
Erstellt wird das Bild von uns mit einer professionellen Wärmebildkamera.

 

Auswertung der Bilder

Ist die Dämmung der Außenfassade die sinnvollste Option? Welche zusätzlichen Maßnahmen wie neue Fenster oder eine Dachdämmung sind darüber hinaus erforderlich?

Auf Basis der Thermografie können wir Ihnen konkrete Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes Ihres Eigenheims vorschlagen. 

 

Bei Interesse erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns!

Ihr Energieberater vor Ort

Raum Baden Württemberg, Bodensee, rund um die Städte Wangen im Allgäu, Kisslegg, Leutkirch, Isny, Ravensburg, Memmingen, Stuttgart, Lindau, Ulm, Geislingen, Göppingen, Bad Überkingen, Friedrichshafen, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Kempten, Esslingen, Plochingen, Filderstadt, Weilheim, Wiesensteig, Bad Ditzenbach, Mochenwangen, Blitzenreute, Staig, Fronhofen, Fronreute, Ebenweiler, Altshausen, Berg, Weingarten, Horgenzell, Schmalegg, Tettnang