Kontakt ButtonTelefon Button

Individueller Sanierungsfahrplan

Der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg ist ein Beratungsinstrument für Eigentümer von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden. Im Rahmen einer Vor-Ort-Begehung wird hierbei eine Analyse des Ist-Zustands des Gebäudes vorgenommen.

 

Jedes Haus, jeder Hausbesitzer und jede Haussanierung stellen individuelle Anforderungen – das erfordert individuelle Lösungen.


Muss ich mein Haus danach komplett sanieren?

Grundsätzlich lässt sich sagen: Nein. Der Sanierungsfahrplan ist nur eine Empfehlung zur Sanierung eines Gebäudes. Keine der vorgeschlagenen Sanierungsmaßnahmen muss nach Erstellung des Fahrplans durchgeführt werden- auch nicht um das EWärmeG zu erfüllen.


Die meisten Häuser bieten ein vielfältiges Sanierungspotenzial. In der Regel wird es sich lohnen, an mehr als einer Stelle anzupacken und z. B. neben der Dämmung der Außenwand auch die Fenster zu erneuern, das Dach zu dämmen und die Heizung auszutauschen. 

 

Dennoch können auch Einzelmaßnahmen bereits eine große Wirkung erzielen. Der Sanierungsfahrplan stellt alle infrage kommenden Maßnahmen in einer langfristig angelegten Übersicht dar und bietet konkrete Anhaltspunkte für kosteneffektive Einzelmaßnahmen sowie Empfehlungen für die umfassende energetische Sanierung.

Die Anfertigung des Sanierungsfahrplans wird mit 80% vom BAFA als Zuschuss gefördert.

 

Ihr Energieberater vor Ort

Raum Baden Württemberg, Bodensee, rund um die Städte Wangen im Allgäu, Kisslegg, Leutkirch, Isny, Ravensburg, Memmingen, Stuttgart, Lindau, Ulm, Geislingen, Göppingen, Bad Überkingen,  Friedrichshafen, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Kempten, Esslingen, Plochingen, Filderstadt, Weilheim, Wiesensteig, Bad Ditzenbach